Über uns 

Der Bürgerverein Linde e.V. versteht sich als Interessenvertretung der Linder Bürger in vielen Belangen nach außen und nach innen. In der Satzung heißt es: „Zweck des Vereins ist es, die öffentlichen Interessen der Bürger zu vertreten, den Ort Linde, die Landschaft und die Wohnbereiche im Gebiet des Pfarrbezirks Linde attraktiver zu gestalten, den Umwelt- und Landschaftsschutz und die Denkmalpflege zu fördern, sowie heimatliche Bräuche zu pflegen“.  Darüber hinaus bietet der Bürgerverein eine Plattform für die vielfältigen Aktivitäten aller Ortsvereine, über die im Informationsblatt „Op de Leng“ berichtet und das vierteljährlich an alle Haushalte kostenlos verteilt wird. Die letzten Ausgaben stehen zum Download auf dieser Seite bereit.

Im alljährlichen Veranstaltungskalender der Linder Ortsvereine und Gruppierungen, den der Bürgerverein federführend verwaltet, spiegelt sich das rege Leben der Dorfgemeinschaft wider. Aktivitäten wie der Dorfkarneval, der Dorfputz, die Frühjahrswanderung, Ständchen zu Ehejubiläen, das Martinsfest oder die Beteiligung an Dorfwettbewerben werden vom Bürgerverein organisiert und von vielen ehrenamtlichen Mitgliedern durchgeführt. Aber auch Themen wie die Umweltpflege oder die Verfolgung der Ortsentwicklung im Zuge des demografischen  Wandels gehören dazu.

In dieser Solidargemeinschaft ist jeder Mitbürger und jede Mitbürgerin unseres Dorfes herzlich willkommen. Ansprechpartner und Adressen finden Sie auf den Seiten KONTAKTDATEN und VORSTAND. Der Mitgliedsbeitrag ist bewusst gering gehalten, um jedem den Beitritt zu ermöglichen.

Die Zustimmung zum Einzugsverfahren wird erwartet, es sei denn es gibt Gründe, die im Einzelfall dagegen sprechen. Der Aufnahmeantrag kann entweder dem Vorstand persönlich übergeben oder in den Briefkasten bei der Kirche eingeworfen werden.

Zum Verständnis und zum Kennenlernen des Dorfes Linde können die Dorfchronik Linde empfohlen werden, die 1996 gemeinsam von Kirchenchor und Schützen herausgebracht wurde, sowie die Festschrift zum 600-jährigen Bestehen des Dorfes Linde aus dem Jahr 2013. Beides kann entweder im SHOP oder über den Vorstand bezogen werden. Des weiteren hat der langjährige ehemalige Vorsitzende des Bürgervereins auf seiner Internetseite eo-linde.de viel Wissenswertes zusammengetragen.